Immobilien in Schweden

Verkauf von Immobilien in Schweden Informationen zum Kaufablauf bei Immobilien in Schweden Informationen zu Finanzierungen bei Immobilien in Schweden Hinweise zu Besichtigungen von Immobilien in Schweden Nachricht senden zu unseren Immobilien in Schweden Wir verkaufen diese Immobilien in Schweden
Vermietung von Immobilien in Schweden Hier können Sie privat Immobilien in Schweden inserieren Wir suchen Immobilien in Schweden zum Verkauf Vi söker Fastigheter i Sverige Was für eine Immobilie in Schweden suchen Sie? Nennen Sie uns hier Ihre Wunschimmobilie Die gesamte Internetseite über Immobilien in Schweden
Finanzierung von Immobilien in Schweden

Immobilien Schweden - Häuser kaufen in Schweden. So einfach ist das

Zur Startseite von Immobilien Schweden

Hier möchten wir Ihnen einige Informationen über den ganz "normalen" Weg zum Erwerb einer Freizeitimmobilie in SCHWEDEN geben und einige damit verbundene Nebenkosten nennen.

Haben Sie sich endgültig für ein Verkaufsobjekt entschieden, fertigt unser Partner, ein lizensierter, Deutsch sprechender  schwedischer Immobilienmakler, einen zweisprachigen Kaufvertrag, den Sie bitte unterschreiben und nach SCHWEDEN zurücksenden wollen.

Nachdem der Kaufvertrag von Ihnen unterschrieben wurde, müssen von Ihnen (wie in Schweden üblich) 10 % der Kaufsumme auf ein "Anderkonto" (Maklerklientenkonto) nach Schweden überwiesen werden. In Schweden benötigt man für den Erwerb einer Freizeitimmobilie keinen Notar - die staatlich zugelassenen Makler sind autorisiert, alle notarüblichen Aktivitäten selbst durchzuführen (das spart viel Geld).

Sollte der Kauf aus Gründen, die der Erwerber zu vertreten hat, nicht zustande kommen, wird die Anzahlung vom schwedischen Makler als Aufwandsentschädigung einbehalten.
Im Kaufvertrag wird in der Regel ein Übernahmetermin der Immobilie festgeschrieben (der sogenannte Antrittstag), der für alle Seiten bindend ist. Sie reisen also zur Hausübernahme nach Schweden und treffen hierbei auch den Hauseigentümer, um letzte Fragen, die noch offen sind, zu diskutieren.

Zum Zeitpunkt der Übernahme muß der Käufer die Restkaufsumme (90 %) bezahlt haben. Üblicherweise führt der Käufer einen Überweisungbeleg seiner Bank mit. Von Bargeldzahlungen sind nicht möglich.

Nachdem die Immobilie gänzlich bezahlt wurde, fertigt unser schwedischer Partner einen amtlichen "Köpebrev" (Quittung auf die bezahlte Kaufsumme), den die Parteien an Ort u. Stelle unterzeichnen (der Verkäufer bestätigt damit den ordnungsgemäßen Empfang der Kaufsumme) und reichen den "Kaufbrief" beim zuständigen Landesgericht ein, der als Auflassungsurkunde für die Grundbucheintragung des neuen Eigentümers benötigt wird (Eintragungs- u. Bearbeitungszeit der örtlichen Behörden ca. 1 Monat).
Achtung: Nach schwedischem Recht geht das Immobilieneigentum jedoch bereits mit Unterzeichnung des Kaufbriefs auf den Erwerber über; die Eintragung ins Grundbuch besitzt lediglich deklatorische Wirkung.


Nun zu den Kosten:
1 Grundbucheintragung 825,- SEK = z. Zt. ca. 90,-- Euro
2 Grunderwerbssteuer (einmalig) 1,5 % vom Kaufpreis
3 Jährliche Steuer auf Grund und Haus 0,75 % vom Steuerwert - max. 6.000,-SEK jährlich Der Steuerwert falls bekannt, steht im Exposè.
4 Elektrizität weniger als in Deutschland
5 Kommuneabgabe (jährlich) von Objekt zu Objekt verschieden
6 Hausversicherung je nach Wert
Wir werden oft gefragt wie hoch die Nebenkosten einzelner Häuser sind. Verschiedene Nebenkosten wie z.b. Strom sind natürlich verbrauchsabhängig. Allgemein kann man sagen - wie in Deutschland. Auch die Lebensmittelpreise bewegen sich mittlerweile auf deutschem Niveau.

Wir hoffen, Ihnen einige wichtige Hinweise zum Erwerb eines schwedischen Ferienhauses gegeben zu haben. Praktisch brauchen Sie sich, sollten sie sich für ein Ferienhaus aus unserer Angebotspalette entscheiden, um nichts kümmern.

Unser schwedischer Partner kümmert sich auch selbstverständlich (kostenlos) um Ihre Anmeldung bei verschiedenen schwedischen Versorgern, z B. bei der örtlichen Elektrizitätsgesellschaft, regeln Ihre Kommuneanmeldung (damit der Müll abgeholt und Sie mit Wasser versorgt werden, falls Ihr Haus kommunal versorgt wird) und melden ein eventuell vorhandenes Telefon auf Ihren Namen um. Gerne begleiten sie Sie auch zu einer Bank, um ein Girokonto und möglicherweise auch Daueraufträge zur Bezahlung laufender Rechnungen einzurichten. Sollte einmal ein Versicherungsschaden eintreten, was wir natürlich nicht hoffen - bitte sehr, wir regeln alles vor Ort und helfen bei Schadensmeldungen an die Versicherer und bei Übersetzungsproblemen.

Gerne stellen wir Sie auch als neuen Eigentümer den möglichen Nachbarn vor.

Und sollten Sie später Fragen an uns haben oder Hilfe bei anstehenden Problemen benötigen - bitte rufen Sie uns an! Wir werden Ihnen auch noch in vielen Jahren nach dem Erwerb Ihrer Freizeitimmobilie, soweit es in unserer Macht liegt, gerne weiterhelfen!

Ihr Schweden Immobilien Team

Das Schweden Immobilien Team - für Immobilien in Schweden

Immobilien Theo Neugebauer* Backumerstr. 400* D-45701 Herten* Tel.: 02366-43967 (aus dem Ausland 0049-2366-43967)* Fax: 02366-41018* E-mail: abc@schweden1.de

Immobilien - Schweden - Südschweden - Mittelschweden - Nordschweden - Lappland - Häuser - Ferienhäuser- Bauernhöfe - Resthöfe - Waldhöfe - Jagdareale - Ferienanlagen